Paartherapie

Paartherapie

Die meisten Paare kommen dann zur Therapie, wenn in ihrer Beziehung der Punkt von Verzweiflung und Ausweglosigkeit erreicht ist und das Gefühl vorherrscht, diese belastende Situation nicht mehr alleine bewältigen zu können. Beide Partner fühlen sich im Kreislauf von Hoffnungslosigkeit, Wut und Verletzung gefangen und sind trotz guter Absichten dabei, ihre Liebe zu zerstören.

„Wer ist wer und wer will was?“

Ich ermögliche Ihnen, in einem geschützten Rahmen erstmals wieder miteinander in Dialog zu treten und unterstütze Sie dabei, Ihre Problemlage zu sondieren und zu sortieren. Wenn Menschen miteinander interagieren, reagieren sie nicht ausschließlich auf das Verhalten des anderen, sondern in engem Zusammenhang mit den eigenen Gefühlen, Bedeutungen (?) und Erfahrungen. Ich helfe Ihnen, Ihre eigenen Muster, Wahrnehmungen, Überzeugungen und Erwartungen und die Ihres Partners an die Oberfläche zu bringen und zu benennen. Überzeugungen, Erwartungen, Hoffnungen und Ängste prägen das Beziehungsleben. Das Verstehen dieser Einflüsse bildet die Grundlage für Verhaltensänderungen und für daraus resultierende Entscheidungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.